Entleerungsstörung
Intimhygiene
Therapie, Harntrakt

Reizblase Prostata

Blasenprobleme, Reizblase, Funktionsstörung, Prostata is ranked 9 out of 10 based on 5 ratings. 72 ratings user reviews.

Blasenprobleme

Home  Impressium  Patent 2016  Video  Mein Buch  Sitemap 
Google Translate
Arabic Korean Japanese Chinese Simplified Russian Portuguese English French Spain Italian Dutch
Blasenbeschwerden         
         Suche Deine Krankheit Harnleiterbereich  


Funktionsstörung Vergrößerung der Prostata Klinik der Geheilten, Patienten weitere Erfolgsberichte.

 
      FERNHEILUNG. Blasenprobleme, Funktionsstörung in der Schulter, Knieverletzung. Patientenauskunft Blasenbeschwerden  Automatische Miniatur
FERNHEILUNG

Patient mit Blasenprobleme, Funktionsstörung in der Schulter, Knieverletzung. Patientenauskunft
ansicht. Zum Lesen auf das Bild klicken.




Ein weiterer Patient mit Blasenbeschwerden. Auskunft zur FERNHEILUNG.



Brennen, Stechen“ im Blasen- und HarnleiterbereichHallo Herr Podey,


Moin, Herr ******


hier mein aktueller Krankheitsbericht:

Schon am nächsten Tag nach der ersten Behandlung trat eine spürbare Verbesserung der Symptome „Ziehen, Brennen, Stechen“ im Blasen- und Harnleiterbereich ein, die bis Tag 4 andauerte. Daraufhin folgten zwei schlechte Tage. Ab Tag 7 begannen dann diese Beschwerden wieder langsam nachzulassen. Aktuell tritt nur noch ab und zu leichtes Ziehen nach dem Wasserlassen auf.


Schön, zu hören, das die Behandlung mit Erfolg gekrönt wird. Auch ist die Reaktion in Ordnung, weil der Heilfortschritt in Schaukelbewegung erfolgt. Immer zwei Schritte vor und dann einen Schritt zurück.

Nicht wesentlich verändert hat sich hingegen das Symptom der Reizblase. Da sich die Blase tagsüber höchstens bis zur Hälfte füllen kann, sind tagsüber im Schnitt 10 und nachts 3 Toilettengänge erforderlich. Nach längerem Sitzen, bei dem keinerlei Blasendruck zu verspüren ist, muss nach dem Aufstehen die Blase manchmal innerhalb von 30 – 60 Sekunden entleert werden, da spontaner Druck entsteht, der kaum zurückgehalten werden kann. Am Morgen, wenn die Blase gut gefüllt ist, kann sie nicht auf einmal entleert werden, sondern es sind innerhalb 15 Minuten zwei oder drei Entleerungsvorgänge erforderlich. Es kommt einem so vor, als wenn die Blase dann noch „schlafen“ würde, also müde ist und daher erst nach und nach ihre volle Pumpleistung erbringen kann.


Das wird noch alles besser werden. Hier ist eine längere Behandlungszeit einzuplanen, und zu bedenken, das Heilung über die Erstverschlimmerung als Heilkriese erfolgen kann, und dass nach der Faustformel für ein Jahr Erkrankung immer ein Monat Behandlung erforderlich ist. Ihr Blasenproblem besteht ja schon seit Ihrer Jugend.

Die Blähungen haben sich nach einem Monat in der
Häufigkeit etwa halbiert und der Hautausschlag im Brustbereich ist auch etwas zurückgegangen.

Ja, sehr schön. Da kann man zufrieden sein.

(Hinweis für die Studierenden: Der Patient ist seit Jahrzehnten erfolgslos von Arzt zu Arzt gelaufen. Was er hier berichtet hat er gerade nach einer einzigen Behandlung erlebt.)

Bitte richten Sie daher den Behandlungsschwerpunkt jetzt auf die Reizblase, da dies das Hauptproblem darstellt und einen normalen Lebensablauf derzeit noch nicht zulässt.


Pech gehabt. Ich behandle überhaupt keine Einzelsymptome, sondern die Heilung erfolgt immer ganzheitlich an Körper, Geist und Seele. S. Beipackzettel zur Orientierung:


http://www.Mille-Artifex.com/beipackzettel-fuer-homoeopathie.htm


Einen lieben Gruß

Mille

Einen Monat später:


Hallo Herr Podey,

hier wieder mein aktueller Gesundungsbericht, das hört sich besser an als Krankheitsbericht. Folgendes hat sich seit der letzten Behandlung verbessert/verändert:

Der
Hautausschlag auf der Brust ist weiter zurückgegangen und nur noch ganz leicht sichtbar.
Die Blähungen haben sich noch etwas reduziert auf vielleicht 40 % vom Anfang.

Die Blase muss man differenziert betrachten. Das Füllvermögen hat sich etwas gesteigert, was sich vor allem nachts bemerkbar macht, oft nur noch 1 – 2 Entleerungen notwendig. Das Symptom der Reizblase besteht jedoch weiterhin. Nach längerem Sitzen ohne Blasendruck setzt dieser bei Bewegung dann rasch ein, so dass die Blase zügig entleert werden muss. Weiterhin gilt: Je mehr Bewegung, desto häufiger der Harndrang. Das Piksen am großen Zeh und an der Eichel ist
praktisch völlig verschwunden. Leichtes Brennen unmittelbar vor und nach dem Wasserlassen tritt schon noch häufig auf, ist aber in der Intensität etwas zurückgegangen.
Viele Grüße
Reinhold ******


Ja. Herr ******,
Das ist natürlich schon etwas. Kann man bei keinem Arzt kriegen. Gute Anfänge sind nach nur 2 Behandlungen da. Da kann man schon vorausschauen, dass das noch besser und die Gesamtsymptomatik vermutlich komplett verschwinden wird. Dauert natürlich seine Zeit. Aber ich bin da in guter Hoffnung.

Einen lieben Gruß
Mille

Hinweis für die Leser:
Hier gibt es noch einiges zu tun, bis die gesamte Symptomatik aufgehoben ist. Aber für den kurzen Überblick zur Wirksamkeit der HARMOPATHIE ®–Fernheilung ist das ausreichend.  Und noch etwas sollten Sie erkennen, dass HARMOPATHIE ® nicht Einzelsymptome behandelt, sondern alles.

Es gibt chronische- und akute Krankheiten. Chronische Krankheiten werden von keinem Arzt der Schulmedizin geheilt, und wenn eine akute Krankheiten nach 6 Monaten noch immer nicht von alleine ausgeheilt ist, dann ist das eine chronische Krankheit. Denken Sie dran, wenn Sie wieder bei einem Arzt im Wartezimmer sitzen und an Heilung glauben.



Blase Harnröhre Klinik der Geheilten, Patienten weitere Erfolgsberichte.



Harnleiterbereich

Sie leiden an einer unheilbaren Krankheit? Informieren Sie sich auch über die HARMOPATHIE ®, eine Erweiterung der Homöopathie, die beste und wirkungsvollste Art, chronische Krankheiten zu heilen. Fernheilen, Geistheilung weltweit.

Wissenschaftlich, klinisch bestätigt, 1993 erstmalig patentiert, Patientenauskunft und Video.

E-mail
Mille-Artifex@yahoo.de                                        Web: www.Harmopathie.com

Home    Patent 2016    Video    Download Buch    Impression    Sitemap

HARMOPATHIE ®

 heilt auch unheilbare Krankheiten
per Fernheilung


 HARMOPATHIE ® ist eine Weltsensation


Entleerungsstörung,Sexualstörung, Heilung bei, sexuellen Probleme, Vergrößerung der Prostata, Intimhygiene, Blasenentzündungen, Therapie, Harntrakt, Nierenbecken, Harnleiter, Harnblase und Harnröhre, Luftansammlung im Darm.